Ferienhaus Bretagne| Reisen und Tourismus in der Bretagne

StartseiteKontaktInfo BretagneFerienhaus-Suche
Urlaub im Bretagne Ferienhaus und Ferienwohnung

Faszinierende Bretagne : Tourismus für Entdeckungsfreudige

Reise und Tourismus in der Bretagne - ideal für Urlaube im Bretagne Ferienhaus !

An Abwechslung fehlt es in der Bretagne eigentlich kaum - denn das unterschiedliche der verschiedenen Regionen ist die typische Marke der Bretagne. Jedes der vier Departements hat sich seine eigene Individualität bewahrt.
So spricht man in der Bretagne mehrere Dialekte Bretonisch und unterscheidet vor allem (der französischen Administration lange Zeit sehr zum Verdruss) zwischen der "Hoch" und "Tief" - Bretagne, dem Pays Gallo und dem Pays Breton, wo man respektive "gallo" (romanischer Ursprung) oder "bretonisch" (britisch - keltische Abstammung) spricht. Eine heute nur noch imaginäre "Grenze" verläuft von Plouha (Côtes d'Armor 22) nach Batz-sur-mer (Loire-Atlantique 44).

reflets port paimpol hafen reflekt

Und so hat jedes Departement der Bretagne seine ausgeprägten Spezialitäten, und wie die Namensgebung zeigt, sind diese noch heute lebendige Zeugen einer ehemals keltischen Abstammung:

Kulinarisch:
  • Crêpes in allen Variationen, süss
  • Galettes (ähnlich Crêpes) aber eher deftig/salzig
  • Kig ha Farz : Leib und Magen -Suppe in vielen Variation
  • Kouign amann : Butterkuchen auf Blätterteig (ja!)
  • Meeresfrüchte und frischen Fisch in grosser Auswahl
    (Diese Liste wird bei Gelegenheit mit leckeren Rezepten fortgesetzt)
Kulturell
  • Fest Noz (Nacht) und Fest Deiz (Tag): Danse Bretonne in Verbindung mit bretonischer Musik :
  • Bagad (Musik-Gruppe) die sich hauptsächlich aus Dudelsack, Bombarde und Schlagzeug - Instrumenten zusammensetzt. Alljährlich Internationale Treffen zwischen Schottland, Irland und der Bretagne.
  • Bretonischer Gesang : Kan ha diskan, Wechselgesang auf bretonisch. Coryphéen dieser Besonderheit sind die "Freres Morvan"
  • Keltische Bauten von 3000 vor J.C. (Tumulus, keltische Grabstätte)
  • Le Pardon : Traditionelle religiöse Prozessionen, Wallfahrten, teilweise bis 500 km ("Tro Breizh", verbindet die wichtigsten religiösen orte der Bretagne)

Die Bretagne - Eine der aufregensten Küsten der Welt : wilde und rauhe Felsküsten
sind hier ebenso wie geschützte Sandstrände abwechslungsreich anzutreffen.

tourismus Bretagne Cotes d Armor
Credits : wikipedia

Auch das Landesinnere, das grüne Herz der Bretagne, hat einen besonderen Charme : Kleine Städtchen mit historischem und teilweise noch mittelalterlichem Charakter und das kontrastreiche Farbenspiel der Natur ziehen Künstler aus aller Welt in ihren Bann.
Reiche Kulturschätze aus legendärer Vergangenheit geben der Bretagne ihren mystischen "Touch".


La Roche Jagu, Pleudaniel / Pontrieux